Veröffentlichung der ersten Orange Blue Single "Love is here"

Pressetext Orange Blue

„She's got that light“ - mit dieser über 450.000 mal verkauften Single stürmte das Pop-Duo ORANGE BLUE im Jahr 2000 die Deutschen Charts.

 

Es folgten Echo-Nominierung, Europa-Tourneen, mehrfacher Tonträger-Gold-Status, Songs für TV-Kampagnen sowie diverse Auszeichnungen und Musikpreise.

 

ORANGE BLUE, bestehend aus Sänger Volkan Baydar und Pianist Vince Bahrdt, durfte als erste deutsche Band einen Titelsong für Walt Disney komponieren, produzieren und singen („Can somebody tell me who I am“ – Titeltrack für Disney’s „Dinosaurier“) und wenig später den Titelsong für einen Hollywood-Blockbuster mit Julia Roberts, Catherine Zeta-Jones und John Cusack in den Hauptrollen beisteuern („America’s Sweethearts“). 

 

In der Folge veröffentlicht Baydar sein erstes Solo-Album, komponiert und produziert  Songs für verschiedene TV-Formate (u.a. den Titeltrack für die ZDF-Serie "Dr.Klein") und tritt als Gastsänger auf anderen Alben unterschiedlichster Genres in Erscheinung. Bahrdt singt, textet, produziert und synchronisiert für verschiedene Disney-TV-Serien, schreibt neben zwei Soloalben Songs für TV-Werbung und -Dokumentationen (Nominierung "Goldene Kamera") und ist u.a. als Komponist von vier Songs auf den letzten vier Alben von Udo Lindenberg vertreten. 

 

Nun starten die beiden Hamburger endlich wieder zusammen durch: 

Ende Mai 2019 erscheint ihre neue Single, das ausverkaufte Release-Konzert im Hamburger St.Pauli Theater wird mitgeschnitten, im Spätsommer folgt das Doppelalbum "White|Weiss" und Ende des Jahres das Live-Doppelalbum "White|Weiss live".

 

 

Mit ihren herausragenden Werken und über eine Million verkaufter Tonträger zählen ORANGE BLUE zu den erfolgreichsten Künstlern der Deutschen Musikszene und insbesondere zu den ganz wenigen, die ihre Songs selbst komponieren, texten und produzieren.

Kontakt:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.